Offen Verankert Wohnen

Offen Verankert Wohnen

In zwei Punkthäusern in unmittelbarer Nachbarschaft einer Schule teilen sich viele Generationen an Bewohner*innen sowie voraussichtlich ein Kindertagesheim und eine betreute Wohngemeinschaft der Diakonie das Haus und leben offen zusammen. Im nachbarschaftlichen Miteinander fühlen sich Kinder, Jugendliche, Eltern & Erwachsene sowie Senior*innen als aktive Bewohner*innen fest verankert. Gemeinsam wird das Leben unter allen Nachbar*innen gestaltet. 

Lageplan

Lageplan

Offen verankert heißt Wohnen in der Hirschstettner Straße 119, neben einem Gymnasium und nahe an S-Bahn und Busverbindungen.

Ein Blick auf die Stadtkarte zeigt dir, was dich noch in unmittelbarer Nähe deiner neuen Heimat erwarten wird.

>> Stadtkarte ansehen

Offen Verankert
© Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH

„An einem lauen Sommerabend erlebst du die ersten Schritte von Kleinkindern in der Wiese, Kinder die Sandburgen in ihrer Sandkiste bauen, Jugendliche die sich zum Fortgehen vor dem Eingang treffen, Nachbar*innen verschiedenen Alters genießen das bunte Treiben bei einem Nachbarschaftscafé. Wo bist du an diesem Abend anzutreffen?“

Nachbarschaft

Nachbarschaft

In einer guten Nachbarschaft, ist der Austausch von Bedürfnissen aller Bewohner*innen wichtig. Dabei unterstützt am Anfang realitylab (siehe Ablauf). Später gestalten Sie die funktionierende Nachbarschaft selbst. 

Zur Nachbarschaft von Offen Verankert zählen Bewohner*innen aller Altersgruppen, voraussichtlich ein Kindertagesheim auf Stiege 1 sowie ein Wohnheim im Erdgeschoß. Ein aktiver Austausch, das Hören und Verstehen wollen, sind wichtige Elemente für eine gute Nachbarschaft.

Seien Sie Offen für die Begegnung mit Jung und Alt in verschiedensten Wohnformen. So entsteht eine Verankerung in der neuen Nachbarschaft für alle Bewohner*innen. Gestalten auch Sie Ihre Nachbarschaft mit!

In Ihrer Nachbarschaft bieten Ihnen ein großer multifunktioneller Gemeinschaftsraum sowie ein Atrium Raum zum Treffen in der Nachbarschaft. Diese können von Ihnen gemeinsam mit anderen Bewohner*innen in Abstimmung mit der Hausverwaltung mitgestaltet werden.

Ablauf

Ablauf

Offen für Mitgestaltung.

Gemeinschaftlich wollen wir im Rahmen des Besiedelungsprozesses die Nutzung von Räumen und Freiflächen entwickeln. Dafür haben wir bereits einen Überblick für dich erstellt. Genaue Termine findest du im Bereich „Termine“.

1. Wohnung finden

Vertrag unterschreiben.
Sie erhalten bereits erste Informationen zu Ihrer Wohnung und zu den Möglichkeiten in ihrer neuen Nachbarschaft. Nutzen Sie die Gelegenheit sich vorab zu informieren!

2. Information und Kennenlernen

Fragebogen
Wir wollen von Ihnen erfahren was für Sie eine gute, offen verankerte Nachbarschaft ausmacht. Wie wollen Sie das Zusammenleben mitgestalten?

Kennenlern- & Info-Event
Lernen Sie Ihre Nachbar*innen kennen. Erfahren Sie mehr über ihre Möglichkeiten mitgestalten zu können.

3. Mitgestaltung vor Bezug

Ankerpunkte gestalten
Nutzung und Ausstattung der gemeinschaftlichen Flächen werden die Bewohner*innen gestalten. Wir werden gemeinsam Bedürfnisse festhalten und weiterentwickeln.

Bildung von Ankergruppen
Mitmachen! Gestalten Sie auch langfristig Themen und Inhalte in der Nachbarschaft. Gründen Sie schon vor Bezug ihre Interessensgruppe und nutzen Sie die Möglichkeiten vieler Generationen unter einem Dach.

4. Feiern

Einzugsfest
Gemeinsam feiern wir den Bezug unserer neuen Heimat und die Eröffnung der Gemeinschaftsflächen! Wir haben viel geschafft – das gehört gefeiert!

5. Leben im Haus

Generationentreffs
Jung bis Alt trifft sich gerne und gestaltet das Miteinander selbst mit. Aktivitäten der Ankergruppen aber auch Eigeninitiative unterstützen das Offen Verankerte Wohnen an der Hirschstettnerstraße.

Ankergruppen
Bewohner*innen entwickeln Nutzungsmöglichkeiten und Spielregeln für ein Faires Miteinander weiter. Die längerfristige Zusammenarbeit kann auch über einen Bewohner*innen-Verein gestärkt werden.

Bewohner*innenforum
Hier treffen sich alle Bewohner*innen um größere Angelegenheiten gemeinsam zu besprechen. Die Leiter*innen der Ankergruppen berichten von ihren Tätigkeiten und abschließend feiern wir unsere Nachbarschaft. Anfangs treffen wir uns dafür vier Mal im Jahr, später nur noch anlassbezogen.

Aktiv werden

Aktiv werden

Offen für Mitgestaltung – Verankert in guter Nachbarschaft

Bereits vor Bezug gibt es die Möglichkeit für die zukünftige Nachbarschaft aktiv zu werden. Besonders wird auf die Integration von allen Generationen geachtet. Dazu werden wir Sie zu Treffen einladen um faire Spielregeln für ein Miteinander bereits vor Bezug zu entwickeln.

Wenn der Bezug des neuen Hauses geschafft ist, gilt es für alle Bewohner*innen aktiv zu bleiben:

Sei es beim Tragen helfen, damit schwere Einkäufe leicht in die Wohnung gelangen, oder beim gelegentlichen Generationen-Café im Atrium um die letzten Neuigkeiten zu erfahren. Vielleicht auch beim Gestalten von Bastel- oder Malabenden oder dem gemeinsamen Filmabend für Jung und Alt im Gemeinschaftsraum. Gemeinsames Treffen für Morgensport oder ein entspanntes Mini-Golf-Turnier, der Ausflug zur nächsten Bademöglichkeit mit Kindern und Jugendlichen oder das große Nachbarschaftsfest für Bewohner*innen und Freund*innen.

Die Besten Ideen kommen mit Sicherheit von Ihnen.
Nutzen Sie die Gelegenheit und füllen Sie den Fragebogen aus. Wir bei realitylab werden alle Antworten für Sie anonymisiert sammeln und bei den ersten Treffen mitbringen. Somit haben wir bereits zum Start eine Fülle an Ideen zur Umsetzung, die auch zu einem späteren Zeitpunkt noch weiterentwickelt werden können.

Anker der Generationen

Eine offene Nachbarschaft braucht auch gute Ankerpunkte der Begegnung.

Im Projekt Offen Verankert gibt es dafür das offen gestaltete Atrium sowie einen Gemeinschaftsraum. Auch die Freiflächen bieten Grünflächen und Sitzgelegenheiten oder eine Sandkiste für die Begegnung aller Generationen.

Alle Gemeinschaftsflächen werden von allen Bewohner*innen genutzt. Eine Begegnung aller Generationen soll dadurch ermöglicht und gefördert werden.

Geschützt: Downloads

Downloads

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt.
Um ihn anzuschauen, geben Sie bitte das Passwort unten ein:


Termine

Termine

In unserem gemeinsamen Kalender finden Sie alle wichtigen Termine. Wir freuen uns über eine möglichst rege Teilnahme aller Bewohner*innen aller Generationen.

Eine Kinderbetreuung kann von realitylab leider nicht bereitgestellt werden. Gerne kann diese jedoch in der (zukünftigen) Nachbarschaft gemeinsam organisiert werden.

Mai 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
  • OV: AG Gaudemus
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
  • AG Garten&Co
22
23
24
  • OV: Nachbarschafts-Fest
25
26
27
28
29
30
31

In unserem gemeinsamen Kalender finden Sie alle wichtigen Termine. Wir freuen uns über eine möglichst rege Teilnahme aller Bewohner*innen aller Generationen.

Eine Kinderbetreuung kann von realitylab leider nicht bereitgestellt werden. Gerne kann diese jedoch in der (zukünftigen) Nachbarschaft gemeinsam organisiert werden.

Team

Team

Das Team von realitylab begleitet und moderiert den Besiedelungsprozess von Offen Verankert. Wir werden unser Bestes geben, den Prozess auch zu dokumentieren und für all jene nachvollziehbar zu halten, die nicht bei den Treffen dabei sein konnten. Das ist uns wichtig, denn aktiv werden in einer guten Nachbarschaft verlangt auch Transparenz.

Das Team erreichen Sie am besten unter:
offenverankert@realitylab.at

 
Gernot Tscherteu
Gernot Tscherteu
ist Gründer von realitylab und entwickelt gerne Projekte und Innovationen.

Lisa Kose
ist ein Großstadtmensch, dem es Spaß macht unterschiedliche Menschen kennenzulernen, um sich jeden Tag, offen und neugierig, ein Stück weiterzuentwickeln und andere dabei zu begleiten.
Micha Poszvek
Micha Poszvek
ist Mitarbeiter bei realitylab, BOKU Absolvent, ehrenamtlich in der Pfadfinder*innenbewegung engagiert und gestaltet am liebsten ein starkes „Wir-Gefühl“ von dem alle Generationen profitieren können.

Impressum

Impressum

Heimbau
realitylab
realitylab GmbH
Wir begleiten soziale Prozesse in Wohnbau und Stadtentwicklung.
Ernst-Melchior-Gasse 11/1/G1
1020 Wien | Österreich

Tel: +43 1 996 2015
Mail: offenverankert@realitylab.at
Website: www.realitylab.at

UID-Nummer: ATU72541305
Firmenbuchnummer: FN 477074f
Firmengericht: Handelsgericht Wien

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz: Magistratisches Bezirksamt des II. Bezirkes)

Datenschutzerklärung